Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden
Foto: Kräuterführung mit Anna Habicht. Fotoautorin: Susanne Hoffmeister

Kräuterführung “Ist die Pflanze essbar oder giftig?”

Die Verwechslungsgefahr mit giftigen Pflanzen ist wohl das größte Problem beim Sammeln von Wildpflanzen, ganz gleich, ob sie zum Heilen oder zum Essen verwendet werden. Selbst eine Bestimmungsapp auf dem Smartphone kann nicht immer sicher beim Unterscheiden helfen. Die Heilpraktikerin Anna Habicht zeigt auf einer Führung am Sonntag, den 5. September, wie mit allen Sinnen Pflanzen eindeutig erkannt werden können, die im Spätsommer für die eigene Hausapotheke, als Tee oder Wildgemüse unbedenklich nutzbar und mit welchen Pflanzen sie leicht verwechselbar sind. Die Kräuterwanderung führt um den Lankower See im Norden des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee und dauert etwa 2,5 Stunden. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Parkplatz am Lankower See (K7 Thurower Straße). Aufgrund der Auflagen zum Schutz vor der Corona-Pandemie ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung mit Angabe von Telefonnummer und Adresse beim Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V. unter der Telefonnummer 038851/32136 möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 28 Personen begrenzt. Die Teilnehmenden werden gebeten, einen Mindestabstand von 1,5m zueinander einzuhalten. Zudem wird ihnen empfohlen, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, wenn der Mindestabstand mal nicht eingehalten werden kann. Der Teilnahmebetrag pro Person beträgt 6,- EUR und wird dafür eingesetzt, um Umweltbildungsveranstaltungen dieser Art weiterhin anbieten zu können. Für Kinder bis 16 Jahre ist die Teilnahme frei.

Foto: Kräuterführung mit Anna Habicht. Fotoautorin: Susanne Hoffmeister

Details

Datum:
5. September
Zeit:
10:00 - 12:30
Eintritt:
6€
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://www.biosphaere-schaalsee.de/veranstaltungen/kraeuterfuehrung-giftige-oder-essbare-pflanzen/

Veranstaltungsort

Parkplatz am Lankower See
PV7C+QW Dechow Mecklenburg-Vorpommern Deutschland + Google Karte

Veranstalter

Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V.
Telefon:
038851-32136
E-Mail:
info@biosphaere-schaalsee.de
Website:
https://www.biosphaere-schaalsee.de/