Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden
Foto: Puppenspiel “Wie das Känguru zu seinen langen Beinen kam”. Fotoautor: Tandera Theater, Testorf

Theater im PAHLHUUS “Wie das Känguru zu seinen langen Beinen kam”

Am Mittwoch, den 6. April geht es wieder weiter mit dem monatlichen Theater im PAHLHUUS (TiP) in Zarrentin am Schaalsee. Das Tandera Theater aus Testorf führt dann um 15.30 Uhr das Puppenspiel „Wie das Känguru zu seinen langen Beinen kam“ für Kinder ab 4 Jahre auf. Die Geschichte von R. Kipling erzählt über ein wolliges Etwas, das sich wünscht, etwas ganz Besonderes zu sein. Und über den gelben Hund Dingo, der immer hungrig ist und wie das wollige Etwas in den Weiten von Australien lebt. Es ist eine Geschichte über Verwandlungen, sehr unterschiedliche, manchmal dramatische, aber mit einem überraschenden, wie glücklichen Ende.
Die Eintrittskarten für das Puppentheater zum Preis von 5,- EUR pro Person sind beim Veranstalter, dem Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V., nur unter der Telefonnummer 038851-32136 und der Angabe der Kontaktdaten erhältlich. Da der Medienraum im Informationszentrum PAHLHUUS aufgrund der Coronaauflagen nicht als Aufführungsraum bereitsteht, wird die Vorstellung im großen Saal im Kloster Zarrentin durchgeführt. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind von dem Förderverein und den Besuchern die dann gültigen behördlichen Hygieneauflagen einzuhalten. Auf Grund der derzeitigen Einstufung des Landkreises Ludwigslust-Parchim gilt für den Zutritt zum Theater die 2G-Regelung. Das heißt, alle Besucher müssen entweder vollständig genesen oder geimpft sein. Kinder unter 7 Jahre sind davon ausgenommen. Außerdem gilt das Gebot des Mindestabstandes von 1,5 m und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Letzteres gilt ebenfalls nicht für Kinder unter 7 Jahre. Unterstützt wird die Theaterreihe durch die Stadt Zarrentin am Schaalsee, das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe, riha WeserGold – Betriebsstätte Dodow, den Landkreis Ludwigslust-Parchim, das Amt Zarrentin und die WEMAG AG.

Foto: Puppenspiel “Wie das Känguru zu seinen langen Beinen kam”. Fotoautor: Tandera Theater, Testorf

Details

Datum:
6. April
Zeit:
15:30 - 16:15
Eintritt:
5€
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Kloster Zarrentin
Kirchplatz 8
Zarrentin am Schaalsee, Mecklenburg-Vorpommern 19246 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V.
Telefon:
038851-32136
E-Mail:
info@biosphaere-schaalsee.de
View Veranstalter Website