Amtliche Meldung

Grundsteuerreform in Mecklenburg-Vorpommern

Alle Eigentümer von Grundvermögen oder land- und forstwirtschaftlichem Vermögen wurden vom Finanzamt aufgefordert, elektronisch die Feststellungserklärung für die Grundsteuer bis zum 31.10.2022 abzugeben. Dieses kann digital u.a. per elektronischer Steuererklärung ELSTER erfolgen.

Bürgerinnen und Bürger, die über keine E-Mailadresse und somit auch keinen ELSTER-Zugang verfügen, können per Antrag eine analoge Erklärung abgeben.

In Zusammenarbeit mit Carsten Eickhoff (Immobilienmakler aus Grambow) unterstützt die Gemeindevertretung Sie gerne bei der Antragstellung, wenn Sie berechtigt sind, eine analoge Erklärung abzugeben.

Es sind zunächst zwei Termine vorgesehen:

01.10.2022                  10.00 bis 12.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus
05.10.2022                  16.00 bis 18.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus

Für einen Termin sehen wir maximal 10 Personen / Haushalte vor.

Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten in die Anmeldeliste ein. Diese liegt im Dorfladen aus.

Zum Termin bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Ihre Steueridentifikationsnummer (für jeden Eigentümer)
  • Informationen zur Wohnfläche Ihrer Immobilie
  • Aktenzeichen für Ihr Grundstück (steht auf dem Informationsschreiben des Finanzamtes oder auf dem Grundsteuerbescheid des Amtes Lützow-Lübstorf)

Bitte informieren Sie gerne Ihre Nachbarn, wenn diese altersbedingt keinen digitalen Zugang zum Steuerportal haben.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.