Amtliche Meldung

Renaturierung des Kalkflachmoors in Zarrentin am Schaalsee erfolgreich abgeschlossen

Mitte Dezember 2020 begannen die Bauarbeiten zur Renaturierung des Kalkflachmoores in Zarrentin am Schaalsee, jetzt sind sie abgeschlossen! Darüber freuten sich bei einem offiziellen Abschlusstermin des Projektes nicht nur die Amtsleiterin des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe Anke Hollerbach, sondern auch Zarrentins Bürgermeister Klaus Draeger, der Geschäftsführer des TSV Empor Zarrentin, Andreas Lutz und zahlreiche weitere geladene Gäste.

Die Nähe zur Stadt und das unmittelbare Angrenzen des Moores an touristische Infrastruktur hatten besonders umfangreiche Planungsarbeiten und aufwendige Problemlösungen erfordert. So wurde der Wanderweg entlang der Schaale erhöht, um weiterhin seine uneingeschränkte Nutzung zu gewährleisten. Auch der angrenzende Sportplatz war in das Projekt eingeschlossen. Damit er auch bei gestiegenem Wasserstand auf den umliegenden Flächen bespielbar bleibt, wurde er erhöht und in diesem Zusammenhang auch saniert. 

Das Projekt wurde aus Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums und aus Mitteln des Landes M-V realisiert. Außerdem wurde das Projekt von Coca-Cola European finanziell unterstützt. Der Zweckverband „Schaalsee-Landschaft“die Stiftung Biosphäre Schaalsee, das Land M-V und die Stiftung Umwelt und Naturschutz stellten Land zur Verfügung.

Sven Herzog, vom Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe, erläuterte die Bauarbeiten.

Andreas Lutz verschenkte als Dank für alle Beteiligten ein T-Shirt des Sportvereines, denn der Fussballplatz der Stadt wurde ebenfalls saniert.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Autor: Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe verwaltet das UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee und das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe M-V. Natur- und Artenschutz, nachhaltige Regionalentwicklung, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die allgemeine Verwaltung sind die Schwerpunkte der Arbeit. Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe: Wittenburger Chaussee 13 | 19246 Zarrentin am Schaalsee Telefon: 038851 3020 | E-Mail: poststelle@bra-schelb.mvnet.de