Amtliche Meldung

05.12. – Tag des Ehrenamtes – die Gemeinde Grambow sagt Danke

Viele Aktionen oder Projekte in unserer Gemeinde sind nur möglich, weil wir sehr viele MitbürgerInnen haben, die sich ehrenamtlich engagieren. Unser Dorfleben basiert auf vielen Schultern, die sich gerne einbringen.

Dank engagierter VerkäuferInnen und auch WareneinkäuferInnen kann unser Dorfladen existieren.
Unsere Feuerwehr rückt auch morgens um 5.30 Uhr bei Sturm und Schnee aus, um die Straßen von umgestürzten Bäumen zu befreien.
Die Fördervereine unserer Gemeinde (Förderverein Unser Grambow e.V., der Feuerwehrförderverein e.V. und der Bürgerverein Wodenhof e.V.) halten die Traditionen im Dorf hoch. Hierdurch können wir uns “in normalen Zeiten” immer wieder begegnen und gemeinsam unser Dorf leben.
Der Förderverein Grambower Moor e.V. pflegt unser Moor, so dass wir stets ein Naherholungsgebiet haben, welches auch überregional eine hohe Anerkennung hat.
Aber auch unser Sportverein Blau-Weiß Grambow e.V. hat ein breites Angebot für Jung und Alt, welches sehr gut angenommen wird.
Letztlich bringt der Imkerverein Prof. Dr. Friese sich in die Entwicklung der Gemeinde ein und hält mit der Gemeinde den Titel “bienenfreundlichste Gemeinde in M-V” hoch.

Alle Vereine können nur aufgrund der ehrenamtlich Engagierten funktionieren. In den vergangenen Jahren haben wir für unsere Ehrenamtler einen Ehrenamtsabend veranstaltet. Leider macht die Corona-Pandemie diese feierliche Würdigung aktuell nicht möglich. Wir werden die Feier zu gegebener Zeit nachholen.

Wie gut das Ehrenamt in Grambow funktioniert und auch zusammenarbeiten kann, haben wir mit unserer Bewerbung für den Wettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft” gezeigt.

Mit unserer Imagebroschüre, welche im Dorfladen für jedermann käuflich zu erwerben ist, haben wir eine beeindruckende Beschreibung unserer Gemeinde und seiner Potentiale schaffen können. Noch müssen wir ein paar Tage warten, dann wissen wir, ob es für den Titel gereicht hat. Drücken Sie uns bitte weiter die Daumen.

Im Namen der Gemeinde danke ich allen, die sich in Vereinen oder auch einfach jederzeit freiwillig bei der Entwicklung unserer Gemeinde einbringen. Machen Sie weiter. Gemeinsam macht es Spaß und wir können noch viel erreichen.

Bleiben Sie gesund und genießen Sie die Vorweihnachtszeit.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.